Kategorien
Achtsamkeit

Auswandern: Waar is mijn toekomst?

Aussteigen oder Auswandern, dass ist hier die Frage! Erfahre mehr über meine persönlichen Zukunftspläne💡

Auswandern. Ich träume von einem großen Fenstern in den Niederlanden und von einem roten Häusschen in Schweden.

Drei Länder, ein Leben

Ich habe schon lange die Idee in die Niederlande zu ziehen💃 und begann in der Schule niederländisch zu lernen.

Nach dem Abitur in Duitsland suchte ich mir dann noch eine Fremdsprache aus Interesse aus und plötzlich steht schwedisch und der Schweden auf meiner Liste mit dem Titel Auswandern 🎉

AUSWANDERN NACH Nederland:

Durch mein Bachelorstudium ist mir die Kultur des deutschen Nachbarlandes im Westen (Hup Holland Hup!) sehr ans Herz gewachsen.

Das fietsen (Fahrradfahren), das Tempolimit auf der Autobahn und der überwiegend bescheidene Lebensstil und andere Kleinigkeiten im alltäglichen Verhalten haben mich überzeugt😎

Foto: An einem Insider-Strand am Rande von Nijmegen. Wildcamping💚

Ich habe in Winterswijk selbst gespührt, wie angenehm die flachen Hierarchien im Arbeitsalltag sein können und das weitverbreitete Dutzen, zwischen Chef und Angestellen, eine wertschätzende🏆 und persönliche Atmosphäre kreiert. Voll toll!

„Doe maar gewoon
dan doe ja al gek genoeg!“

– Häufiger Ausruf, um mehr Gelassenheit zu fordern

In deutschen Unternehmen habe ich mich bisher nie getraut meinem Vorgesetzten eine meiner Ideen oder altenativen Vorgehensweisen zu empfehlen👷

In dem niederländischen Unternehmen im Grenzgebiet von den Niederlanden und Deutschland konnte jeder fröhlig seinen Senf dazugeben📢

Trotzdem liegt die Entscheidung schlussendlich natürlich auch hier beim Vorgesetzten. Aber es ist eben ein eher lockeres Klima, welches mit sehr sympathisch🎶 ist.

Foto: Die Niederlande, Deutschland und Schweden sind schon echt nah beieinander.

Wann ich bemerkt habe, dass ich mich in einer niederländischen Stadt richtig angekommen gefühlt habe 😎

Die vielen Fahrradwege und die große Auswahl an veganen Lebensmitteln sind ein Pluspunkt bein Leben in den Niederlanden. Allerdings gibt es kaum unberührte Natur, weil es das dichtbevölkertste Land in der EU ist. Das Problem mit der Ruhe vor dem Gewusel hat man in Mittel- und Nordschweden zum Beispiel nicht.

AUSWANDERN NACH Sverige:

Zur Zeit bin ich auf meinem minimalistischen Lebensweg in Schweden🌲 unterwegs. (Ich höre gerade wiehernde Pferde von der Weide gegenüber. Soo unglaublich idyllisch!)

Erst war ich drei Wochen als Freiwillige auf einem Bio-Hof arbeiten.

Danach habe ich meine Reise mit Bus & Bahn fortgesetzt. Gerade besuche ich ein niederländisches Wohnprojekt 90 Km von der norwegischen Grenze entfernt (und der nächste Supermarkt ist 25 Km entfernt – wir sind also MITTEN in der Natur.

Hier hin auswandern wäre ein Traum!

Foto: Der Moment, wo man in den kalten See läuft, lässt mich ein überwältigendes Gefühl von Lebendigkeit spüren. So stark, wie nichts anderes auf der Welt.

Bevor ich mir hier einen Job suche oder mich einfach absetze, möchte ich natürlich ein paar Menschen vor Ort persönlich kennenlernen😂

Die Nähe zur Natur ist hier auf jeden Fall ein Vorteil gegenüber den anderen beiden Ländern. Was ich in diesem Sommer schon tolles erleben durfte 👉lies hier weiter.

Diese Schwedenreise ist unglaublich wichtig für meine Zukunft

Daher war das WWOOFing so perfekt, um einen beispielhaften, schwedischen Alltag auf dem Land💪 mitzuerleben. Live. Mit allen Schnecken im Gewächshaus💚 Mit allen Freiwilligen, Angestellten und der Gestfamilie am Frühstücks- und Mittagstisch.

Die Sprache möchte ich in Zukunft natürlich auch fließend sprechen können, ähnlich so wie mein Niederländisch. Das dauert aber definitiv noch.

Foto: So idyllisch kann es hier im Alltag in einer Kleinstadt aussehen.

Mal sehen mit welchen verschiedenen Ideen💡 und Plänen ich dieses Land wieder verlassen werde – wenn ich es verlasse😅 Eine von anderen tollen und inspierierenden Bekannschaft haben mir ihre Aussteiger-Pläne verraten. Möchtest du einen möglichen, alternativen Weg kennenlernen dann 👉klick hier.

Deutschland:

Doch in Deutschland bleiben? Für ein paar Monate oder wenige Jahre auf deutschem Staatsgebiet, wie Hamburg oder ähnlichen Städten (so nördlich🌀 wie es eben geht) zu wohnen und zu arbeiten, kann ich mir auch vage vorstellen.

Das deutsch-niederländische Grenzgebiet🌞 ist auch eine angenehme Option.

Foto: Hier siehst du, wie ich meinem Schlappen hinterherjage… sonst noch Fragen zu meinen Outdoor-Aktivitäten?😂

Ein Niederlandebezug ist neben Umwelt-/Tierschutz🐷 im Job total erwünscht und das arbeiten in der Start-up Szene wäre wohl eine super Wahl für mich.

Das wäre dann meine Chance, um den alteingesessenen Führungsstilen zu entkommem🙈

🌍 Staatsangehörigkeit: Auswandern ohne neue Staatsangehörigkeit. Vorerst werde ich meinen deutschen Pass behalten. Dank des Abkommens zwischen den EU-Mitgliedsstaaten können Europäer schließlich überall in Europa eine Arbeitsstelle annehmen, ohne hinter einem befristeten Visum hinterherzurennen💪

Mehr Information auf der Website der Europäischen Kommission und dem Portal zu beruflichen Mobilität(EURES) 👉 klick hier

Mein Leben gegenwärtig

Bis zum Ende von 2020 wird noch viel passieren🚦 In welche Richtung es genau gehen wird ist noch ein bisschen unscharf, die Wegweiser mit der Aufschrift Auswandern nach NL, DE und SE stehen aber schon fest am grünen Wegesrand🏡

Der Faktor Arbeitsplatz💻 wird wahrscheinlich die größte Rolle in der Standortsentscheidung spielen. Bewerbungen gehen nämlich an niederländische, deutsche und schwedische Adressen raus, wobei Sverige momentan mein Favorit🏁 ist.

Ich werde hoffentlich bald die „frohe Botschaft“ verbreiten können, dass mir ein Arbeitgeber als frische Universitätsabsolventin eine Chance🎨 gibt. Dann werde ich endlich zeigen können, dass ich EIN MOTIVIERTER ÜBERFLIEGER bin🙈

Und wenn nicht? Dann werde ich einen anderen Weg finden, um ein erfülltes Leben zu leben.

Heute sage ich laut: Halte durch!💪

Von Juli

Juliane (alias Newly Juli) ist eine begeisterte Minimalistin, die ihren Lebensweg geht und auf diesem spannende Erlebnisse zu berichten hat. Sie schwimmt, bouldert und wandert sehr gerne und das am liebsten in Schweden.

👋 Was denkst du darüber?